LM Halle 08/09 wbl.Jgd.B Dahlenburg

Dahlenburg, den 09. Februar 2009

SV Göhrde verpasst Einzug in die Endrunde!

Ahlhorner SV wird Landesmeister

Der SV Göhrde Nahrendorf richtete am Sonntag die Landesmeisterschaft der weiblichen Jugend 16 aus. Gespielt wurde in der Dreifeldhalle in Dahlenburg.

Die junge Göhrder Mannschaft verpasste hierbei den Einzug in die Endrunde knapp. Im ersten Spiel gegen den späteren Vizemeister TSV Hagenah kämpften sie den Gegner an den Rand einer Niederlage, mussten aber am Ende beide Sätze knapp mit 8:11 abgeben. Verheißungsvoll startete man nun in das Spiel gegen den TV GH Brettorf. Man hielt das Spiel bis zum 9:9 im ersten Satz offen. Durch zwei unnötige Fehler verlor man jedoch 9:11. Im zweiten Satz und mit Unterstützung der vielen Zuschauer konnte man das Blatt wenden und gewann diesen mit 12:10. Der Einzug in die Finalrunde und damit verbunden die Qualifikation für die Norddeutschen Meisterschaften konnten die Mädchen jetzt aus eigener Kraft mit einem Sieg gegen den TC Hameln schaffen. Am Anfang agierten sie aber einfach zu nervös, vielleicht war der Druck auch einfach zu hoch der auf den Spielerinnen lastete. Sie verloren den ersten Satz mit 5:11 doch recht deutlich. Im zweiten Satz fanden sie zur alten Spielstärke zurück, gewannen mit 11:6. Durch dieses Unentschieden blieb die Endrundenteilnahme aber verwehrt. Man musste sich mit dem Spiel um den 5.Platz begnügen.

Die Endrunde erreichten die Mannschaften vom Ahlhorner SV, TSV Essel, TSV Hagenah und TV GH Brettorf. In der sich der amtierende Deutsche Meister Ahlhorner SV sehr deutlich durchsetzte.

Im Spiel um den 5.Platz ging es dann für die Nahrendorfer nochmals gegen den Dauerrivalen und amtierenden Deutschen Vizemeister TV Jahn Schneverdingen. Ein wenig Niedergeschlagen durch den verfehlten Endrundeneinzug gingen die Mädchen in diese Partie. Die Enttäuschung saß doch tiefer wie die Trainer angenommen hatten. So kam nie das gewohnte Spiel zustande und man verlor auch wieder knapp mit 7:11 und 8:11. Trotz der knappen Niederlagen an diesem Tag, werden die Mädchen, die in dieser Altersgruppe auch noch in der Feldsaison spielen können, alles geben um auch einmal auf Bundesebene antreten zu können.

Trotz der Enttäuschung bei den Göhrder Spielerinnen und deren Anhänger war die Veranstaltung eine Werbung für den Faustballsport. Die NTB-Turnkreisvorsitzende Margot Kley ließ es sich nicht nehmen, trotz vieler Termine, die Veranstaltung zu besuchen und bei der Siegerehrung die Medaillen zu überreichen.

Für den SV Göhrde spielten: Michaela Grzywatz, Anna-Marie Rödiger, Neela Maschke, Sarah Schörner, Doriana Lipinski, Ronja Schatz, Selina Michelsen, Laura Schatz, Catrin König und Julia Möller

Mannschaften und Platzierung

1.Platz Ahlhorner SV

Celina Minx, Kathrin Siebler, Sarah Reinecke, Jacqueline Zaddach, Reem Sammouri, Franziska Overberg, Friederike Rykena, Susanna Meiners, Katharina Bauer

2.Platz TSV Hagenah

Pia Heidemann, Miriam Schlichting, Aline Schlensok, Lynn-Marie Pirnke, Christin Klinger, Annika Bösch

3.Platz TSV Essel

Larissa Koch, Birge Dieckmann, Fiona Richter, Ann-Christin Burfeind, Seike Dieckmann, Anne Lütjen, Fenja Glüsing

4.Platz TV GH Brettorf

Sabrina Rohling, Insa Kückens, Melanie Abel, Katrin Wilke, Melanie Schubert, Fenja Schütte

5.Platz TV Jahn Schneverdingen

Zorica Marijanovic, Louisa Neppert, Chantal Heins, Kristin Eggert, Michelle Eggert, Lina Mariska Schröder, Theresa Schröder, Carolin Christoph

6.Platz SV Göhrde Nahrendorf

Sarah Schörner, Ronja Schatz, Michaela Grzywatz, Neela Maschke, Doriana Lipinski, Anna-Marie Rödiger, Selina Michelsen, Catrin König

7.Platz TC Hameln

Svenja Bergmann, Adina Voß, Jovana Voß, Carolina von der Heide, Vera Tolksdorf, Johanna Mencke, Lea Schareina

7.Platz TK Hannover

Alina Müller-Wirts, Annika Kohrs, Janina Frings, Caroline Holstein, Ronja Litz, Katharina Lange


Dahlenburg, den 08. Februar 2009

Ergebnisse der Landesmeisterschaft

Der Ahlhorner SV ist Landesmeister bei der weiblichen Jugend 16 geworden. Er bezwang den TSV Hagenah im Finale deutlich mit 11:3 und 11:5.

Sämtliche Ergebnisse   <HIER>


Nahrendorf, den 04. Februar 2009

Mannschaftslisten

Wir bitten alle teilnehmenden Vereine die bereitgestellte Mannschaftsliste auszufüllen und bei den Meisterschaften umgehend, mit Spieler- und Schiedsrichterpässen, bei der Spielleitung abzugeben.

Download  <Mannschaftsliste>


Hannover, den 30. Januar 2009

SPIELPLAN

Den Spielplan für die Meisterschaften könnt ihr jetzt  < HIER >  herunterladen!


Dahlenburg, den 25. Januar 2009

Erstes Highlight der Saison!

Am 08. Februar richtet der SV Göhrde Nahrendorf die Landesmeisterschaften der weiblichen Jugend 16 aus. Die Veranstaltung wird in der Dreifeldhalle in Dahlenburg ausgetragen, Spielbeginn ist 10:00 Uhr.

Neben der weiblichen Jugend 16 des Ausrichters werden erfolgreiche Mannschaften zu diesen Meisterschaften erwartet. Die alle schon an Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften teilgenommen haben und dort auch einige Medaillen erringen konnten.

Für die junge Mannschaft des SV Göhrde ist die Teilnahme eine Herausforderung, um sich mit den besten Mannschaften des Landes messen zu können. Deshalb ist das Ziel möglichst nicht letzter zu werden und vielleicht mit einer großen Überraschung den Einzug in die Endrunde zu erreichen.

Für den SV Göhrde sind gemeldet: Michaela Grzywatz, Ronja Schatz, Sarah Schörner, Neela Maschke, Anna-Marie Rödiger, Laura Schatz, Doriana Lipinski, Julia Möller, Catrin König und Melissa Brammer